Reportage | Dancing Images Production
Zum Inhalt springen

kontakt: jörg herrmann · fon 0381 4995340
mobil 0151-19030071 · mail jjherrmann@web.de

Dokumentation/Reportage

Auswahl

  • „Vom Aschenputtel zum Schneewittchen“ (Langzeitdokumentation über das „URBAN-Projekt“, die EU-geförderte Neugestaltung der KTV in Rostock) 1999, 32 Min., Regie
  •  „Sonne auf’s Dach“
    (Dokumentation der Installation einer Solaranlage auf dem Dach der Nikolaikirche in Rostock)
  • „Tag der Begegnungen – 55.Jahrestag der Befreiung des KZ Barth und des Stalag Luft 1“
    2000, 37 Min., Regie, Kamera und Schnitt
  • „Jugendprojekt E-Werk“ (Langzeitdokumentation über das Jugendprojekt E-Werk
    auf der Insel Rügen) 2000-2003, Regie und Kamera
  • Seit 2001 mehr als 80 lebensgeschichtliche Interviews mit ehemaligen politischen Häftlingen
    der NS- und der DDR- Zeit sowie anderen Zeitzeugen dieser Zeitepochen
  •  „Music is my first love“ (Bestandsaufnahme der Jugend-Musikszene in M/V), 2004, 18 Min., Regie, Kamera, Schnitt
  • „In die Geschichte segeln – mit dem Kurenkahn durch das Stettiner Haff“
    2007, 40 Min., Regie, Schnitt
  • „Brundibar“ (Dokumentation der Aufführung der Oper aus dem KZ Theresienstadt am Max-Samuel-Haus inRostock), 2008
  • „Fragmente – Klucz Niedamir, vom archäologischen Experiment zum schwimmenden Symbol“, 2006-2011, 48 Min., Dokumentation des Nachbaus eines Slawenschiffes, Regie, Kamera, Schnitt
  • „825 Jahre Bad Doberan“ (Doberaner spielen die Geschichte des Klosters und ihrer Stadt),
    2012, Kamera und Schnitt
  • Gedenkveranstaltung zum Tode von Yaakov Zur im Rostocker Rathaus (Veranstaltungsdokumentation),  2013, Kamera und Schnitt, DVD-Produktion
  • Friedenszeugnis ohne Gew(a)ehr – Bausoldatenkongress 2014, 2014/2015, Regie, Kamera und Schnitt
nach oben
Programmierung und Design :: www.puls-grafikdesign.de